+420 777 008 283
Seznam článků v Historické státní útvary:

Jerusalem - Hauptstadt Israels

Pokud Vás ruší německý text, vypněte přiložené video úplně dole na stránce (to malé - zapíná se při otevření stránky).

Es sei Zeit, Jerusalem als die offizielle Hauptstadt Israels anzuerkennen, sagte der US-Präsident. Er kündigte in seiner Rede (am 6. Dezember 2017) an, die US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen zu lassen. Auch Guatemala will seine Botschaft in Israel aus Tel Aviv abziehen und nach Jerusalem verlegen. Tschechien wägt noch ab. Wie Donald Trump will auch der tschechische Präsident Zeman die CS-Botschaft nach Jerusalem verlegen.

Das jüdische Volk

Ursprünglich lebte vor rund 5.000 Jahren (3000 v. Chr.) das jüdische Volk vereint in einem Land. Nach dem verlorenen Krieg mit dem Römischen Reich im Jahre 70  n. Chr. wurde Jerusalem zerstört, 1.100.000 Juden wurden getötet und der Jerusalemer Tempel wurde dem Erdboden gleich gemacht. Juden wurden von Römern aus Israel vertrieben, weil sie die einzige Nation im Reich waren, die immer wieder gegen Rom kämpfte.

Diaspora

Der Begriff Diaspora stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Verstreutheit“. Nach der Vertreibung durch Rom hatten die Juden kein eigenes Land mehr. Sie lebten als kleine Gruppen in anderen Ländern, wo sie oft diskriminiert und verfolgt wurden.

Jerusalem und Tempel

Jerusalem, die Hauptstadt Israels, ist eine große, alte Stadt. Sie wurde vom jüdischen König David gegründet und liegt in Israel. Auf dem heutigen Tempelberg stand der größte Tempel der damaligen Welt. (Heute haben dort Muslime eine Moschee und die Juden haben dorthin den Eintritt verboten.)

In Jerusalem leben zurzeit rund 75 Prozent Juden, 17 Prozent Muslime und 2 Prozent Christen.

Die Klagemauer

Die Klagemauer, auch bekannt als die Westmauer des Heiligen Tempels, wurde als Stützmauer des darüberliegenden Tempelberges errichtet (20 v. Chr. - von König Herodes dem Großen). Weil die Juden den Zugang auf Tempelberg von Muslimen verboten haben, können sie nur an der Klagemauer beten.

Podívejte se na video - Schwerwiegende Entscheidung: Trump wird Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen (0:00 - 0:47) https://www.youtube.com/watch?v=hpdpdj7viUE

  1. Wie müssen die Plakate sein? …………………….
  2. Womit haben die Druckern in den West Bank etwas Probleme ?…………………………………………
  3. Wie langes Leben ist den Protest-Plakaten vergönnt? ……………………
  4. Was geschieht mit den Protest-Plakaten? ………………………..
  5. Beanspruchen Palästinenser Jerusalem als Hauptstadt? ……………………
  6. Warum verbrennen die Araber Trumps Bilder? ………............………..
  7. Was hat der US-Präsident mit der Ankündigung der Verlegung der Botschaft aus Tel-Aviv in die Heilige Stadt gemacht? ………………………………

Text:

In Farbe muss es schon sein! Die Druckern in den West Bank haben etwas Probleme genügend Protest-Plakate auszudrucken, denen ist kein langes Leben vergönnt. Sie werden zunächst mit Schuhen als Zeichen der Verachtung geschlagen und anschließend verbrannt. Palästinenser und Israelis beanspruchen beide Jerusalem als Hauptstadt. Wir verbrennen hier Trumps Bilder als Botschaft an ihn, das amerikanische Volk und alle Menschen, dass wir die Verlegung der Botschaft nicht akzeptieren werden. Mit der Ankündigung der Verlegung der Botschaft aus Tel-Aviv in die Heilige Stadt zündet der US-Präsident an der Lunt eines Pulverfasses. So die einhellige Meinung.

Fragen zum Thema:

Jaký je rozdíl mezi slovesy „drucken“ x drücken? ………………………………

Jaké významy má slovo „die Botschaft“? …………………………………..

Sloveso „vergönnen“ znamená - dopřát, dovolit. Najděte slova s podobným významem: ……………………………

Podívejte se na video - Schwerwiegende Entscheidung: Trump wird Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen (0:00 - 0:47) https://www.youtube.com/watch?v=hpdpdj7viUE

. Zde je vložen pouze úryvek z videa s přesným zněním textu v němčině. Spouští se automaticky při otevření stránky. Je třeba vypnout.

.


Přiložené soubory

Podpořte nás

Podpořte nás vložením naší ikony na Vaše stránky. Děkujeme.

Ikonka Elearning Teburg.cz Jesliže si chcete ikonku uložit, klikněte na ni. Nebo si přímo zobrazte HTML kód pro vložení na Vaše stránky.