+420 777 008 283
Seznam článků v Kalendář - svátky - měsíce:

Der erste Weihnachtsbaum in Prag

Ein Lustschloss in Libeň

Im Prager Stadtviertel „Libeň“ stand ein Lustschloss mit dem tschechischen Namen „Šilboch“  = (aus dem deutschen Wort: Schildwache - předsunutá stráž). Dieses Lustschloss war ein einstockiges Gebäude mit dem Quadratgrundriss, einer Terrasse und Türmchen.

Der Ort, wo das Schlösschen stand, hatte zwei volkstümliche Benennungen:

1. Der Teufelshügel (Čertův vršek)

Auf diesem Ort „dem Teufelsfelsen“ stand früher ein altes Anwesen, dessen Hausherr sollte sich dem Teufel verschreiben.

2. Auf dem verlorenen Wachposten (Na ztracené vartě)

Die zweite und spätere Geschichte verbindet sich mit dem Jahre 1757, damals umzingelte Prag die preußische Armee. Nach der verlorener Schlacht bei Kolín (Neu Kolin) traten die Soldaten schnellen Rückzug an und vergaßen hier einen Soldaten aus der Wachmannschaft. Der blieb in Prag, hat sich hier in ein tschechisches Mädchen - Madlenka -verliebt. Sie heirateten und der Soldat sollte auf seinen Posten eine Blechfigur des preußischen Soldaten stellen lassen. Die Figur blieb dort zwei Hundert Jahre stehen und heute befindet sich „plechový Prajz“ (der Blechpreuße) im Museum der Hauptstadt Prag.

Bis zu heutigen Tag

Nach dem Jahre 1850 wurde aus dem Lustschloss ein Gasthaus und im Jahre 1900 wurde das Gasthaus mit dem Felsendem Erdboden gleich gemacht. Heute steht hier auf der Kreuzung der Straßen „Na Vartě“ (Auf dem Wachposten) und „Na Stráži“ (Auf der Wache) ein kleines Beisel.

Das Jahr 1812

Uns aber interessiert das Jahr 1812. Damals hat hier auf einer Party „Papa Liebich den Weihnachtsbaum der Prager Schickeria vorgestellt. Johann Carl Liebich der Direktor des Ständetheaters (Stavovského divadla) war gebürtig aus Mainz und sollte sich früher, als er mit einer Theatergesellschaft durch Deutschland gereist war, mit diesem Brauch vertraut machen.

Auf den Partys auf dem „Šilboch“ konnten wir die bekanntesten Namen treffen. Zum Beispiel Carl Maria von Weber, den späteren Autoren der weltberühmten Oper „Der Freischütz“ (Čarostřelec). Hier lernte Carl Maria von Weber auch seine erste Ehefrau kennen - die Schauspielerin Caroline Elisabeth Antoinette Brandt, die Tochter des hervorragendenTenoristen und Geiger Christoph Hermann Joseph Brandt. ,„Karolinka“ war Webers zweite Prager Liebe und seine erste und letzte Ehefrau.

Wie sah der erste Prager Christbaum eigentlich aus?

Es war eine einfache grüne Tanne ohne Weihnachtsschmuck nur mit brennenden Kerzen, mit der Weihnachtskrippe und mit ein paar Geschenken darunter. Was hat „Papa“ Liebich bekommen? Es war ein Bündel von den Wechseln, die seine Freunde von den Gläubigern aufgekauft haben. Sie wollten den guten „Papa“ von seinen Schulden befreien.

Johann Carl Liebich starb 1816 in Prag im Alter von 43 Jahren. Zehn Jahre später starb C. M. von Weber in London. Er war 39 Jahre alt. Der Weihnachtsbaum aber blieb und hat sich bis in jeden einzelnen Haushalt verbreitet. Ohne den Weihnachtsbaum können wir uns heutzutage die Weihnachten gar nicht vorstellen.

Bystrov. Michal. První vánoční stromeček v Praze byl senzací prvního řádu. Kde ho ustrojili? 25. prosinec 2018 [on-line]. [Abfragedatum: 27. 12. 2018]. Zugänglich von: <https://dotyk.denik.cz/publicistika/prvni-vanocni-stromecek-v-praze-byl-senzaci-prvniho-radu-kde-ho-ustrojili-20181221.html?cast=1#kapitola >.

Popište gram. rozdíl mezi der Gläubiger - věřitel x der Gläubige - věřící. …………………………

https://www.youtube.com/watch?v=lYAGSHjiqdE

Welcher Weihnachtsbaum passt zu mir? (0:33 - 1:11) Odpovězte na otázky podle filmu.

Was finden Baumsuchende im Fortstamt Neustrelitz? ………………………………

Wie ist die Farbe der Nadel der Blaufichte? ………………………

Wie wächst der Baum? ………………………..

Was für Nadel haben die Bäume? …………………….

Wozu ist dieser Baum geeignet? ……………………….

Was kostet das Schmücken? …………………………….


Přiložené soubory

Podpořte nás

Podpořte nás vložením naší ikony na Vaše stránky. Děkujeme.

Ikonka Elearning Teburg.cz Jesliže si chcete ikonku uložit, klikněte na ni. Nebo si přímo zobrazte HTML kód pro vložení na Vaše stránky.